Kinder erkranken nach Schweinegrippeimpfung

Nach einer Nachricht der Agentur Reuters (siehe Anlage) leiden mehr als 800 Kinder in Finnland, Norwegen, Irland und Frankreich nach der Schweinegrippeoimpfung 2009 bis 2011 mit dem Impfstoff Pandemrix an der Schlafkrankheit Narkolepsie. Auch in Deutschland sind Fälle bekannt.

Auswirkungen sind

  • Bewegunsunfähigkeit
  • Probleme mit der Atmung
  • Mattigkeit und Müdigkeit.

 Der Hersteller schießt einen Zuammenhang mit dem Impfstoff nicht aus.

In Deutschland wurde der Impfstoff bereits vom Markt genommen.

Fundstelle:  Reuters und Printmedien

Reuters (englisch)

TAZ-Artikel

Leave a Reply