Übergewicht: Wasser trinken gegen überflüssige Pfunde

Schwergewichte: Immer mehr Kinder und Erwachsene tragen eine schwere Last – sich selbst.Doch das muss nicht sein, denn wer seine überflüssigen Pfunde verlieren möchte, sollte etwasmehr zu sich nehmen – aber bitte nur Wasser! Ein Team aus Medizinern von der Berliner Charité hat wissenschaftlich nachgewiesen, dass viel Wasser trinken nicht nur hilft, den Körper fit zu halten, sondern auch Übergewicht vorzubeugen.

„Wasser dient nicht nur als Durstlöscher, sondern auch als Stoffwechselaktivator“, erklärt Michael Boschmann, der die Arbeitsgruppe am Franz-Volhard-Centrum für Klinische Forschung am Berliner Universitätsklinikum leitet. Im Rahmen ihrer Untersuchungen ließen die Berliner Wissenschaftler sieben junge Frauen und sieben junge Männer morgens einen halben Liter Wasser auf nüchternen Magen trinken. Sie beobachteten, dass bei den Probanden der Energieumsatz im Körper um circa 30 % stieg. Dieser Effekt hielt 60 bis 90 Minuten lang an. Das bedeute einen zusätzlichen Energieverbrauch von etwa 25 Kalorien, rechnete Boschmann aus.

Wer zwei Liter reines Wasser am Tag trinkt, verbraucht ungefähr 100 zusätzliche Kalorien!

Das Wasser verdünne kurzzeitig das Blut, erklärt Boschmann. Das löse dann einen Reflex in der Leber aus, der wiederum das sympathische Nervensystem aktiviere. Das sympathische Nervensystem bereitet den menschlichen Körper auf körperliche Leistungen vor und verbraucht dazu Energie. Boschmanns Tipp: Auch zwischen den Mahlzeiten ein Glas reines Wasser trinken. „Reines Leitungswasser reicht“, so der Mediziner. Boschmann weist allerdings darauf hin, dass das kalorienverbrauchende Potenzial nicht bis ins Unendliche steigerbar ist. Die vorliegende Studie zeigt, dass Wassertrinken auch direkt mit dem Energieverbrauch in Verbindung steht und somit eine physiologische Rolle in der Prävention und Therapie von Übergewicht spielen kann.

Leitungswasser trinken hilft beim Abnehmen:·   

  • Schon der Genuss von 2 Liter Trinkwasser täglich kann den Energieumsatz auch bei Übergewichtigen um bis zu 100 Kilokalorien erhöhen.·        
  • Hochgerechnet auf ein Jahr können dadurch in etwa 36.500 Kilokalorien mehr verbraucht werden.·        
  • Diese Kalorienmenge entspricht bis zu fünf Kilogramm Fettgewebe.

Empfehlung:·        

  • Am besten trinken Sie jeweils 0,5 Liter reines Wasser vor den Mahlzeiten.·        
  • Das Wasser sollte dabei annähernd Zimmertemperatur haben. 

Literaturhinweis:Dr. med. Fereydoon Batmanghelidj: „Wasser, die gesunde Lösung: Ein Umlernbuch“, VAK VerlagsGmbH, Nachdruck 2010

Leave a Reply