Akupressur gegen Asthma

Für das Behandeln eines Asthmaanfalls lässt sich mit etwas medizinischer Erfahrung eine Akupressurmassage jederzeit leicht anwenden. Siehe z. B. https:​//www.​youtube.​com/watch?v=​PiSq-WnMXjs​  Diese Art von Massage hat doch den Vorteil der Einfachheit gegenüber der Akupunktur. Es ist durchaus instinktiv für uns: man denke an „Der Denker“ von A.Rodin, wo die Faust am Mund gehalten wird. Die Akupunktur ist eine Weitereinwicklung der Familie der Vitalpunktmassagen wie des 1200-jahrealten Marma-Yoga, des Shiatsu und des Tuina. Die Therapie nach dem Australier Bowen gehört auch in diese Kategorie. Es besteht ein großes Bedürfnis nach Atemtechniken. Die Akupressur ist eine vortreffliche jederzeit verfügbare Methode der Selbsthilfe.

Richard Friedel
82319 Starnberg.

Comments are closed.