Archive for Dezember, 2009

Schweinegrippe: schwere Vorwürfe gegen Impfstoff-Hersteller

Dienstag, Dezember 29th, 2009

Transparency International hat wegen der Schweinegrippe-Impfung schwere Vorwürfe gegen die Pharmaindustrie erhoben. Die Krankheit sei „katastrophenmäßig aufgebauscht“ worden und habe sich als „Papiertiger entpuppt“, sagte Anke Martiny, Vorstandsmitglied der Anti-Korruptions-Organisation.   „Bei der Schweinegrippe habe ich den deutlichen Verdacht, dass es im Wesentlichen den Anbietern der Impfstoffe genützt hat“, sagte Martiny. Damit werde das Vertrauen der Menschen in Impfungen ausgehöhlt, die ja grundsätzlich sinnvoll seien. Sie äußerte sich auch erneut kritisch über Verbindungen von Mitgliedern der Ständigen Impfkommission, die die Schweinegrippe-Impfung empfohlen hat, zu Pharmaherstellern. „In diesem konkreten Fall hätte der Nachweis erbracht werden müssen, dass Interessenkonflikte keine Rolle spielten“, sagte die frühere SPD-Bundestagsabgeordnete. „Von Anfang an hatten externe Experten Zweifel an der Sinnfälligkeit dieser Entscheidung. Eine offene wissenschaftliche Diskussion hat aber nicht stattgefunden.“  

Fundstelle: www.t-online.de im Dezember 2009

Weiterlesen: http://nachrichten.t-online.de/schweinegrippe-transparency-erhebt-vorwuerfe-gegen-pharmaindustrie/id_21167416/index

Lesen Sie auch http://www.zeit.de/politik/2009-12/schweinegrippe-europa

Über die Wirkung des Mobilfunks

Sonntag, Dezember 27th, 2009

Weltverhübscherer oder technische Fehlentwicklung?

Innovation ist eine wesentliche Triebfeder für die marktgerechte Produktentwicklung.

Kenntnisse und Errungenschaften der Naturwissenschaft werden dabei in technische Entwicklungen umgesetzt ohne den Aspekt aller Wirkungen zu berücksichtigen. Ein durchschlagender wirtschaftlicher Erfolg ist so z.B. die Produktion und die marktgerechte Aufbereitung von Mobilfunkgeräten geworden.

Doch ist diese wirklich so harmlos, wie sie oft dargestellt wird?

Weiterlesen: Über die Wirkung des Mobilfunks

Fundstelle: „Sicherheitsbeauftragter 4/2009“

Diabetiker-Produkte überflüssig

Dienstag, Dezember 15th, 2009

Zuckerkranke Menschen brauchen keine speziellen Lebensmittel 

Die Abschaffung von speziellen Diabetiker-Lebensmitteln ist nach Ansicht von Ernährungsexperten der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt längst überfällig. Deshalb sei es gut, dass die Diätverordnung bald an den wissenschaftlichen Kenntnisstand angepasst wird, sagt Christa Bergmann, Leiterin des Referates Lebensmittel und Ernährung bei der Verbraucherzentrale in Halle. Die erste Anhörung zu einer solchen Änderung dieser Verordnung habe es bereits gegeben, sagte sie.

  (mehr …)

Die grössten Zuckerbomben

Freitag, Dezember 11th, 2009

mit 39,7 Prozent Zuckergehalt ist „Kinder Choco Fresh“ von Ferrero unangefochten Deutschlands Zuckerstar – und damit „Sieger“ der Aktion DSDZ (Deutschland sucht die größte Zuckerbombe). Kinder Choco Fresh enthält fast vier Mal so viel Zucker wie Coca Cola, und auch die Milchschnitte (ebenfalls Ferrero, DSDZ Platz 4) ist ähnlich gehaltvoll wie Schoko-Sahnetorte.

Top 10 Deutschlands dickster Zuckerbomben http://www.abgespeist.de/monte/extras/die_groesste_zuckerbombe/

Fundstelle:  www.foodwatch.de

Das Ende der Impflüge .. welche Milliarden an Steuergeldern sinnlos verschlang.

Donnerstag, Dezember 3rd, 2009

Poznan – Ein Holländer befindet sich im Fadenkreuz von Ermittlern um einen immer wahrscheinlicher erscheindenen Korruptions- und Betrugsskandal von nie dagewesenem Ausmaß. Der Mann heißt Albert Osterhaus und ist Professor für Virologie am Klinikum der Erasmus-Universität in Rotterdam. Er führt eine Gruppe von namhaften Virologen an, welche zuletzt Sars, Vogel- Robben- und Schweinegrippe in Europa salonfähig gemacht haben. Die niederländische Regierung hatte wegen zahlreichen Ungereimtheiten in Zusammenhang mit den neuen Grippen einen Untersuchungsausschuss bestellt, der jetzt u.a. herausgefunden hatte, dass sich auf Osterhaus Konten „größere“ Geldeingänge befinden, welche ausgerechnet durch Hersteller von Impfmitteln gegen die Influenza A/H1N1 und A/H5N1 an ihn persönlich überwiesen worden waren. Schweine- und Vogelgrippe könnten also wie schon bereits laut gemunkelt wird, reine Erfindungen eines kriminellen Netzwerkes von Pharma- Produzenten und skrupellosen Wissenschaftlern sein, denn die Osterhaus Truppe sitzt auch in den wichtigsten Gremien der WHO.  

Größter Betrüger der Weltgeschichte ? 

(mehr …)

Dreckige Schweine leben gesünder

Dienstag, Dezember 1st, 2009

Wer als Kind im Dreck gespielt hat, besitzt das bessere Immunsystem und erkrankt seltener an Allergien: Dieser Zusammenhang gilt seit Jahren als bestätigt, über die genauen Gründe rätseln Forscher aber noch immer. Ausgerechnet bei Schweinen haben sie jetzt neue Antworten gefunden.

Fundstelle und weiterlesen:  http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,664281,00.html