Archive for Februar, 2011

Ungekürzte Fassung von „House of Numbers“ zeigt schockierende Wahrheit über AIDS

Freitag, Februar 11th, 2011

09.02.2011    Mike Adams 

Als Brent Leung seinen bahnbrechenden neuen Dokumentarfilm über AIDS, House of Numbers, zu zeigen begann, konnte er sich wohl kaum die Welle an herabwürdigenden Angriffen vorstellen, die auf ihn einstürmen würde. Die Befürworter herkömmlicher AIDS-Theorien (mit allen ihren Impfstoffen und Medikamenten) wüteten gegen ihn und warfen ihm vor, »AIDS zu leugnen«, wobei sie bewusst auf den Begriff „Holocaust-Leugner“ anspielten.  (mehr …)

Nichts drin, nichts dahinter?

Montag, Februar 7th, 2011

 Homöopathie-Gegner Spektakel am 5. Februar

„Und sie bewegt sich doch“ – oder die verzerrte Wahrnehmung der Realität

 Die Homöopathie als sichere und weltweit anerkannte Medizin sieht sich immer wieder Angriffen von Skeptikern ausgesetzt, die ihre Wirkungslosigkeit durch Einnahme großer Mengen homöopathischer Arzneien beweisen wollen. Hier sei schon die Frage erlaubt, ob die Homöopathie krankmachen soll, da der Versuch andernfalls vom logischen Verstehen her keinen Sinn macht. Dass ein solcher Versuch dennoch gelingt, ist offensichtlich, da er jedweder Grundlage eines Verständnisses diese Heilmethode entbehrt. Auch zeigt dieses Vorgehen ein Weltbild, welches bereits seit einigen Jahrhunderten überholt ist, da es sich nur auf sichtbare und messbare Gegebenheiten, also Quantitäten, konzentriert. Bereits in der Antike galt der Geist als Zentrum des Menschen und nur die Ergebnisse seines Schaffens werden in materieller Gestalt sichtbar. Dass die kleinsten Teilchen die größte Macht haben, zeigt sich auch anhand der Tatsache, dass für deren Erforschung die größten Apparaturen notwendig sind, man denke nur an den Teilchenbeschleuniger unterhalb des Genfer Sees. (mehr …)